Flash-Up

Von Hardware/Software über PC bis Internet und mehr

  • RSS - RSS Feed
Das Internet wird immer bedeutender, weshalb sich dieser Blog genau mit diesem und weiteren Themen wie Flash, Software, Hardware und dem PC im Allgmeinen beschäftigt. Ebenfalls gibt es hier neuste Infos und viel Lesenswertes...

Die Nutzung eines eigenen Rechners ist mittlerweile in vielen Fällen als heutiger Standard angesehen. Die Hardware ist deutlich erschwinglicher als noch vor einigen Jahren und auch auf das Internet möchte keiner mehr wirklich verzichten. Für das Surfen im Web werden zwar keine High End PCs benötigt, dennoch sollte beim Kauf eines neuen Systems auf einige Punkte geachtet werden. Die Auswahl ist groß und anscheinend soll es für jeden Nutzertyp den richtigen Rechner geben. Fertige PCs und Notebooks werden in unterschiedlichen Kategorien für Office-, Multimedia- und Grafik- beziehungsweise Gaming-Anwendungen angeboten, dennoch wählt hier der Hersteller die Komponenten aus, die das System arbeiten lassen. Als deutlich flexibler gestaltet sich individuelle Zusammenstellung der Hardware. Doch welche Lösung eignet sich für wen am besten.

Die Vorteile des Fertig-PCs

Komplette Rechner werden online oder im Fachhandel in vielen verschiedenen Preis- und Ausstattungsklassen angeboten. Hier ist oft sogar schon das Betriebssystem vorinstalliert, so dass der User gleich loslegen kann. Vom günstigen Office-PC bis hin zur extrem leistungsstarken Gaming- und Videobearbeitungs-Lösung ist alles auf dem Markt vertreten. Welche Prozessoren, Controller und Speichermodule sich im Inneren befinden, kann allerdings nur vom Datenblatt abgelesen- und nicht in Eigenregie festgelegt werden.

Selbst die richtige Mischung finden

Viele User legen bei Desktop oder Notebook hohen Wert auf bestimmte Ausstattungsteile. Im Falle eines Tower-PCs kann dieser sogar komplett eigenständig aufgebaut werden. Als Basis wird lediglich ein Mainboard und ein Gehäuse benötigt. Deutlich schneller. komfortabler und günstiger kommt man an den Wunsch-PC über Anbieter, die einen Online-Konfigurator anbieten. Hier lassen sich tausende verschiedene Hardware-Kombinationen generieren und unterm Strich wird nur das bezahlt, was wirklich benötigt wird. Besonders wenn viele Ressourcen benötigt werden, kann sich eine Eigenkonfiguration bezahlt machen, die einen schnellen Quad-Core Prozessor, viel Arbeitsspeicher und eine moderne SSD Festplatte beinhaltet. Grob betrachtet bieten beide Hardware-Lösungen diverse Vorteile, wobei sich der Fertig-PC für Laien oft sehr gut eignet.

Bild:Rainer Sturm  / pixelio.de

Comments are closed.

Ein Ferienhaus in D

Überdurchschnittlich viele Urlauber lernen bei einer Unterkunft in einem Ferienhaus ...

Welcher Tarif ist de

Das Internet hat unser tägliches Leben revolutioniert. Mittlerweile hat nahezu ...

Warum Onlineshopping

Onlineshopping wird immer beliebter und attraktiver Fast jeder hat es schon ...

Vorteile von Flash i

Geflasht Die Verwendung von Flash im Internet bietet viele Vorteile – ...

Facebook geht an die

Am Freitag, dem 18. Mai 2012, läutet Mark Zuckerberg die ...